Blutgruppe bestimmen

Die Frage nach der eigenen Blutgruppe gewinnt immer mehr an Bedeutung, sodass sich in diesem Zusammenhang häufig auch die Frage gestellt wird, ob seine Blutgruppe bestimmen selber machen überhaupt möglich ist. Für die Bestimmung der eigenen Blutgruppe gibt es verschiedenen Möglichkeiten.

Blutgruppe beim Hausarzt bestimmen lassen

Zunächst einmal ist es möglich, bei dem behandelnden Hausarzt seine Blutgruppe bestimmen zu lassen. Darüber hinaus ist es möglich, seine Blutgruppe in einer Apotheke bestimmen zu lassen. Entweder kaufen Sie sich in der Apotheke einen sogenannten Blutgruppen-Schnelltest und bestimmen Ihre Blutgruppe mit diesem Test selbst zu Hause. Es besteht natürlich auch mit diesem Schnelltest die Möglichkeit, direkt die Blutgruppe in der Apotheke mit Hilfe des Apothekers bestimmen zu lassen. Mit einem solchen Blutgruppen Schnelltest lassen sich schnell und problemlos sowohl die Blutgruppe als auch den Rhesusfaktor ermitteln. Schon nach kurzer Zeit halten Sie das Testergebnis in den Händen.

Kosten der Blutgruppen Bestimung

Die Kosten für einen einmaligen Test um die Blutgruppe entweder zu Hause oder in der Apotheke bestimmen zu können liegen bei ca. 15,00 bis 20,00 Euro. Durch die ausführliche Bedienungsanweisung dieser Tests zur Blutgruppenbestimmung ist solch ein Test auch von Laien einfach durchzuführen. In der Regel aber werden die Kosten für das Bestimmen der Blutgruppe nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Ausnahmen bestehen währen der Schwangerschaft bei den Untersuchungen der Mutterschaftsvorsorge. Auch im Falle einer notwendigen ambulanten Operation ist das Bestimmer der Blutgruppe kostenlos, da es von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen wird.

Bestimmung der Blutgruppe für Blutspender kostenlos

Für alle Blutspender ist das Bestimmen der Blutgruppe ebenfalls kosten los und wird von der entsprechenden Blutspende-Einrichtung durchgeführt. Auch wird zunächst mit einem Bluttest die Blutgruppe nebst dem Rhesusfaktor ermittelt. Danach erfolgen weitere umfangreichere Bluttests in einem Labor. Die dort ermittelte Blutgruppe wird dann in dem persönlichen Blutspendenausweis festgehalten. Bei der Bestimmung der unterschiedlichen Blutgruppen wird unser Blut nach dem AB0-Blutgruppensystem in vier verschiedene Blutgruppen aufgeteilt. Das Rhesus-System ist neben dem AB0-Blutgruppensystem für eine exakte Bestimmung der Blutgruppe unbedingt notwendig.